Gynäkologie

Die Praxis von Frau Dr. Pakize Cayir, Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe und ihr Team freut sich darauf Sie kennenzulernen. Vereinbaren Sie gerne Ihren Termin.


Krebsvorsorge

Jede Frau hat Anspruch auf eine jährliche Krebs-Vorsorgeuntersuchung ab dem 20. Lebensjahr. Je früher eine Krebserkrankung erkannt wird, desto besser sind die Heilungschancen. Durch den Gemeinsame Bundesausschuss ist geregelt welche Untersuchungen durchgeführt werden.

Wir bieten Ihnen zusätzlich zu der gesetzlichen Grundversorgung weitere sinnvolle Untersuchungen an, die aktuell nicht zur gesetzlichen Krebsfrüherkennungsrichtlinie gehören. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie eine dieser Untersuchungen in Anspruch nehmen möchten. Wir beraten Sie gerne dazu.

Verhütung

In einem persönlichen Gespräch können wir alle Ihre Wünsche und Ansprüche an eine moderne, passende Verhütung berücksichtigen und die für Sie optimale Methode finden. Denn bei der Auswahl der richtigen Verhütungsmethode ist eine Vielzahl von Faktoren zu berücksichtigen. Dazu gehören körperliche Besonderheiten, familiäre Prädispositionen, bestehende Vorerkrankungen, wie auch unterschiedliche Lebenssituationen und Zukunftspläne.

Wechseljahre

Im Leben einer jeden Frau sind die Wechseljahre eine besonders intensive Lebensphase, die von hormonell bedingten körperlichen und seelischen Veränderungen geprägt ist. Oftmals stellen auch private oder berufliche Umbrüche in diesem Lebensabschnitt die Frauen vor die Aufgabe, sich neu zu definieren. Wir begleiten Sie gern durch die bewegende Zeit der Wechseljahre: Unser Ziel ist es, Ihre Lebensqualität, Leistungsfähigkeit und Lebenslust in und nach den Wechseljahren zu erhalten. Daher möchten wir Ihnen Mut machen, dieser Lebensphase mit Offenheit, Gelassenheit und eigener Wertschätzung zu begegnen.Hierbei versuchen wir zunächst, natürliche Behandlungsmethoden einzusetzen, um dem Körper durch eine sanfte Therapie mit möglichst bioidentischen Substanzen durch die hormonelle Umstellungsphase hindurch zu helfen. Bei umfangreicheren Beschwerden mit hohem Leidensdruck gibt es natürlich auch die Möglichkeit einer Hormonersatztherapie. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir dann in einer individuellen Beratung eine ganzheitliche Strategie, damit Sie diese Lebensphase möglichst beschwerdearm und positiv erleben können.

Hormonelle Diagnostik

und Therapie

Wir begleiten Sie gerne im Rahmen der hormonellen Diagnostik und Therapie (auch "Gynäkologische Endokrinologie" genannt) mit einer umfassenden Beratung und eigenem Hormonlabor. Bei allen hormonellen Veränderungen und Störungen von Mädchen und Frauen nutzen wir Therapiemöglichkeiten aus der Traditionellen- und Komplementärmedizin, bioidentischer Hormontherapie und den klassischen Verfahren.

Aufgrund unserer langjährigen klinischen Tätigkeit und zusätzlichen Spezialisierung in den Bereichen Menarche/Pubertät und Klimakterium/ Wechseljahre beraten wir Sie umfangreich bei den Fragen zu diagnostischen Verfahren und Therapieoptionen in diesem Bereich. Dabei legen wir Wert auf Ihre individuelle Situation, Bedürfnisse und Sorgen. Wir legen ein Augenmerk auf Prävention und life style Modifikation für Sie.

Dysplasiesprechstunde

In unserer Dysplasiesprechstunde bieten wir eine erweiterte Beurteilung des Muttermundes, der Scheide sowie der äußeren Genitalien bei auffälligen Abstrich-Befunden an. Bei der Untersuchung vergrößern wir den Gebärmutterhals bis zu 30 x und stellen die Schleimhautveränderungen, sowie Gefäßbildung nach Auftragen von speziellen Lösungen wie Essigsäure, Jod, etc. dar (differenzielle Kolposkopie). Falls Veränderungen zu sehen sind können wir unter optischer Kontrolle eine Probeentnahme oder sogar eine Entfernung des suspekten Areals entnehmen (interventionelle Kolposkopie).

Kinderwunsch

Nicht immer klappt es sofort mit der Schwangerschaft. Die Gründe, warum der Kinderwunsch nicht in Erfüllung geht sind vielfältig. Wir besprechen gerne mit Ihnen alle möglichen Optionen zur Kinderwunschbehandlung.

Von Diagnostik bis hin zur Behandlung sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner und unterstützen Sie einfühlsam sowie vertrauensvoll auf dem Weg zu Ihrem Wunschkind!

Ist die Therapie außerhalb unserer Kompetenz, erfolgt eine enge Zusammenarbeit mit renommierten Kinderwunschzentren.

Mädchensprechstunde

In der Pubertät tauchen viele Fragen und Unsicherheiten auf wie: Warum ist meine Periode unregelmäßig? Welche Verhütungsmethoden gibt es und welche kommen für mich in Betracht? Warum habe ich Pickel? Kann ich was dagegen tun? Wie läuft eine Untersuchung beim Frauenarzt ab? Solche und viele weitere Fragen beantworten wir gerne in einem vertrauensvollen Gespräch. Ihr entscheidet selbst, ob Ihr alleine kommt oder noch jemanden mitbringen möchtet. So könnt Ihr z.B. gerne einen Termin mit Euren Eltern/Eurer Mutter oder Freundinnen bei uns vereinbaren. Eine Untersuchung wird nur auf Euren Wunsch hin, durchgeführt.

Impfberatung

In unserer Praxis führen wir eine Vielzahl von Impfungen durch. Neben der HPV-Impfung bei Teenagern (auch bei männlichen Teenagern) führen wir viele weitere Standardimpfungen durch. Bringen Sie bitte zu Ihrem ersten Termin Ihren Impfpass mit, um Ihren aktuellen Impfstatus zu überprüfen. Fragen Sie uns, wir sind gerne für Sie da.

Brust-Ultraschall

Die am häufigsten auftretende Krebserkrankung der Frau kann geheilt werden, allerdings nur, wenn der Tumor in einem möglichst frühen Stadium erkannt wird. Lassen Sie daher Ihr Brustdrüsengewebe bei uns regelmäßig untersuchen, diese Untersuchung mit unseren modernen Ultraschall-Geräten ist ohne jegliche Strahlenbelastung! Die manuelle Untersuchung allein ist zu ungenau, nur mit Hilfe des Brust-Ultraschalls können wir auch kleine Veränderungen aufspüren – egal ob gut- oder bösartig. Wir empfehlen diese Untersuchung auch und vor allen Dingen als zusätzliche Brustkrebsvorsorge. Spätestens ab dem 40. Lebensjahr sollte nach Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Senologie die apparative Diagnostik (Ultraschall und/oder Mammographie) die Tastuntersuchung ergänzen. Gesetzliche Krankenkassen tragen die Kosten für diese Untersuchung nicht.

Knochendichtemessung

Mit der Knochendichtemessung ist die Frühdiagnose bei Osteoporose möglich. Der Mineralsalzgehalt der Knochen (Knochendichte) wird mit dieser Untersuchung bestimmt. Das nicht-invasive Verfahren setzt den Patienten keiner Belastung aus. Durch frühzeitiges Erkennen einer Osteoporose können durch bestimmte Maßnahmen die Entkalkungsprozesse des Knochens gestoppt bzw. rückgängig gemacht werden.

Tumornachsorge

Bei Tumor- bzw. Krebserkrankungen begleiten und versorgen wir Sie im Rahmen der Nachsorge. Eingehende Erörterung sowie psychologische Betreuung werden von uns fachkundig durchgeführt. Die Patientin soll sich wohlfühlen bei intensiver Überwachung, nach Operation, Chemotherapie oder Bestrahlung. Lebensfreude und Lebensbejahung sind unser Ziel. Nach bestimmtem Plan werden Röntgen- und Ultraschallkontrollen durchgeführt oder veranlasst, Blutuntersuchungen initiiert und konservative und alternative therapeutische Wege aufgezeigt. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit umliegenden Tumorzentren.

Inkontinenzdiagnostik

Im Falle einer bestehenden Harninkontinenz eruieren wir gemeinsam die möglichen Ursachen und entwickeln ein Behandlungskonzept, welches sowohl konservative, medikamentöse, als auch eventuelle operative Maßnahmen einschließen kann. Dabei beraten wir Sie zu verschiedenen therapeutischen Behandlungsmöglichkeiten, die Ihnen helfen sollen, Ihre frühere Lebensqualität wiederherstellen zu können.


Telefonische

Terminvereinbarung

Rufen Sie uns gerne an,

um Ihren Termin zu vereinbaren.

Unsere Praxis

in Wiesbaden

Straße der Republik 17-19

65203 Wiesbaden

Schreiben Sie

uns gerne eine E-Mail

Wählen Sie den Button, um

eine E-Mail zu verfassen